WAS WIR MACHEN

Unser Clean Energy BaaS besteht aus Clean Energy Pack, dem skalierbaren, universellen Energiespeicher für den stationären und mobilen Einsatz und Clean Energy Net, der Software- und Cloudumgebung, die die Kommunikation und Abrechnung zwischen Betreibern und Nutzern von Clean Energy BaaS, aber auch zwischen Stromerzeugern und Verbrauchern sicherstellt.

Für Nutzer

In stationären Anwendungen – z.B. Solar- und Windkraftanlagen, Ferienhäusern, Campern – bietet Clean Enery BaaS einen entscheidenden Beitrag zur Energiewende durch die geteilte Speicherung von Sonnen- und Windstrom.

Für jeden Nutzer von Clean Enery BaaS wird der Strompreis durch Vergütungen für Primär- und Sekundärregelleistung direkt und indirekt günstiger. Die Clean Energy Packs bieten durch das bedarfsgerechte Mieten und Skalieren wesentlich geringere Kosten pro gespeicherter Kilowattstunde (kWh). Die Clean Energy Packs bieten unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) für Haus, Anlagen und alle weiteren Applikationen. Jedes Clean Energy Pack kann direkt auch in Elektroautos / E-Transportern eingesetzt werden. Alle Clean Energy Packs schließen sich zu einer echten Energy Community mit Blockchain-Protokoll zusammen.

In mobilen Anwendungen – z.B. Elektroautos, Transporter, SUVs, Boote, Wohnmobile – verkürzt sich die Ladezeit durch den schnellen Wechsel von geladenen Clean Energy Packs auf unter 1 Minute.

Die elektrische Ladung der Clean Energy Packs für E-Autos und Nutzfahrzeuge wird intelligent gesteuert um Netzinstabilität und Stromausfälle zu verhindern. Der Einstiegspreis von Elektrofahrzeugen wird wesentlich geringer, da sie ohne feste Batterien angeboten werden können. Jedes Fahrzeug mit Clean Energy Packs stellt unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) durch Bidirektionalität zur Verfügung. Bei eventueller Verringerung der Speicherfähigkeit ist das Second Life der Clean Energy Packs einfach mit Plug & Play darstellbar. Alle Ladevorgänge werden unabhängig von der Infrastruktur zentral mit Blockchain-Protokoll abgerechnet.

Für Betreiber

Das innovative Geschäftsmodell „Battery-as-a-Service” eröffnet völlig neue Umsatz- und Gewinnmöglichkeiten in den Branchen Energieversorgung, Automobilindustrie und technische Filialnetze (z. B. Tankstellen, Baumärkte, Servicewerkstätten, Flottenbetreiber).

Als Betreiber von Battery-as-a-Service bewirtschaftet man eine große Menge („Flotte“/ „Pool“) von Clean Energy Packs entweder im eigenen Bestand oder auf der Basis einer Finanzierung/ Überlassung von einem Investor und erwirbt eine Lizenz zum Betrieb oder Zugang zum Clean Energy Net. Die Umsatzquellen im Geschäftsmodell „Battery-as-a-Service“ sind primär Gebühren aus dem Verleih von Clean Energy Packs an Nutzer sowie der Verkauf von Strom in geladenen Clean Energy Packs. Dabei bemessen sich die Einnahmen aus der Vermietung der Clean Energy Packs nicht nur an der reinen Dauer, sondern auch nach der Nutzungsintensität und -art, dem protokollierten Zustand sowie dem räumlichen Ort der Nutzung. Alle abrechnungsrelevanten Daten werden durch das Clean Enery Net bereitgestellt und bei Bedarf dem Nutzer über App mitgeteilt und direkt abgerechnet.

Weitere Einnahmequellen können z.B. der Verkauf und Verleih von geeigneten Geräten und Anwendungen von Clean Energy Packs sein, Wartung und Reparatur, Pooling und Logistik, etc. Besonders im subskriptionsbasierten Geschäft mit Endkunden kann „Battery-as-a-Service“ eine hervorragende Maßnahme zur Steigerung des Umsatzes und der Bindung des Endkunden sein – Ihrer geschäftlichen Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt!

Für Hersteller

Clean Energy Global bietet Ihnen mit dem Clean Energy Pack ein komplett entwickeltes, technisch einfaches, hoch effizient zu fertigendes Produkt auf Lizenzbasis an.

Mit Ihrer Erfahrung als Hersteller von Batteriesystemen oder Solaranlagen, Elektrogeräten oder elektrischen Komponenten bietet Ihnen der Erwerb einer Produktionslizenz eine strategische Erweiterung Ihrer Produktpalette mit globalem Marktpotential und eigenständigem Branding an. Ihre volumenbezogene Lizenz erlaubt Ihnen nicht nur die Produktion und Vermarktung, sondern auch die eigenständige Beschaffung der Komponenten und Optimierung der Herstellprozesse innerhalb der klaren technischen Vorgaben und Kompatibilität zum weltweiten Standard der Clean Energy Packs. Ebenso können Sie eigenständige Lizenzen für die Produktion von bereits vorentwickelten, auf dem Clean Energy Pack basierenden Applikationen wie dem Clean Energy Solar oder Clean Energy Rack erwerben und eigenständig vermarkten, sowie Lizenzen für das Clean Energy Net-kompatible BMS bzw. CMS zur Entwicklung und Produktion eigener Applikationen verwenden. Clean Energy Global beabsichtigt strikte, weltweite Kontrolle der Marktpreise der Clean Energy Packs und Lizenzprodukte, um einerseits das Wachstum des Marktes zu beschleunigen, andererseits aber auch auskömmliche Margen für die Produktionspartner und Lizenznehmer sicherzustellen.

Das offene Lizenzmodell zur Produktion von Clean Energy Packs und den Betrieb von Clean Energy Net.

Mehr

Der universelle, modulare Batteriespeicher für stationäre und mobile Anwendungen.

Mehr

Die eigene Cloud, die die Kommunikation und Abrechnung zwischen Betreibern und Nutzern von Clean Energy Packs sicherstellt.

Mehr

Battery-as-a-Service, das integrierte Gesamtsystem aus Hardware, Software und Cloud für innovative BaaS-Geschäftsmodelle.

Mehr

Seien Sie dabei. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

In unseren regelmäßigen Newslettern informieren wir Sie über alles Wissenswerte zum Thema Clean Energy BaaS, Clean Energy Pack, Clean Energy Net und Clean Energy Licence.

micWas wir machen