Clean Energy Global Newsletter vom 24. 1. 2021

Clean Energy Global GmbH – Renault EZ-1 mit Wechselakkus

Clean Energy Global sucht neuen CTO

Liebe Freunde und Investoren von Clean Energy Global,

Die spannendste Neuigkeit im neuen Jahr war die Vorstellung eines Renault EZ-1 Konzeptfahrzeugs am 14.1.2021 als Renault Twizzy Nachfolger ab 2023 unter dem neuen Renault Chef Luca de Meo. Das L7e Fahrzeug EZ-1 soll mit Wechselbatteriepaketen ausgestattet werden, je zwei Schubladen sind an den Seitenschwellern dargestellt – keine gute Idee für den Seitenaufprallschutz und zeigt: das Projekt ist im Anfangsstadium.  https://www.renault-presse.de/main-2511-1

Wir werden Renault auf alle Fälle noch im Januar ansprechen, um unsere drei CEG Produkte Clean Energy Pack, Link und Net vorzustellen. Unter der neuen Mobilitätsmarke Mobilize in der Renault Gruppe, zuständig auch für Second-Life, soll zusätzlich ebenfalls ein E-Transporter für die letzte Meile entwickelt werden, allem Anschein nach im L7e Segment – wahrscheinlich auch mit Wechselakkus.

Jetzt gilt es die volle Konzentration auf Kunden und Investoren auszurichten, was gut anläuft und zeigt, wie wichtig virtuelle Konferenzen sind, um neue Kunden, Investoren und Lieferanten kennenzulernen und gerade im Markt seine Nischen zu finden für ein Produkt-Market Fit.

CTO und CMO BA Wolfgang Sczygiol hat CEG zum 31. 12.2020 verlassen, nachdem er Clean Energy Global geholfen hat, die Fokussierung auf den Vertrieb der 3 CEG Produkte auch durch Teilnahme an Kundengesprächen auszurichten. Ein solcher Vertrieb existierte vorher praktisch leider nicht. Hiermit möchte ich ihm im Namen von Clean Energy Global dafür unseren herzlichen Dank aussprechen. Einen anfänglichen Vertrieb setzen wir nun mit der tatkräftigen Unterstützung von BA Werner Zenke um. Im Fokus steht hier zunächst insbesondere die Anfrage nach einer smarten 500 kWh Batterie zur Miete. Wir sind hier zwischenzeitlich mit zwei Lieferanten in fortgeschrittener Verhandlung, die Batterie soll dann mit Clean Energy Link und Net smart gemacht werden für Battery-as-a-Service.

Wer Interesse hat, CEG als CTO zu unterstützen oder einen erfahrenen Kandidaten kennt, bitte einfach ein E-Mail mit Lebenslauf an uns schicken. Das gilt auch für Ingenieure im Ruhestand oder mit eigenem Ingenieursbüro, da wir bis zu einem €500.000 Investment nur nach Aufwand zahlen.

Für weitere Rückfragen stehen wir gerne per E-Mail oder Telephon zur Verfügung.

 

Mit besten Grüßen aus Berlin,

Ihr Clean Energy Global Team

Investieren Sie jetzt bei Clean Energy Global auf FunderNation:

https://www.fundernation.eu/investments/clean-energy-global

Philipp RosengartenNewsletter 2021-01-24 de